Benefizkonzert
Güher und Süher Pekinel

London Philharmonic Orchestra
Howard Griffiths, Dirigent

Güher und Süher Pekinel sind türkische Pianistinnen. Zusammen bilden die eineiigen Zwillingsschwestern ein Klavierduo von Weltruf.

Ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten sie im Alter von sechs Jahren. Drei Jahre später gaben sie ihr Orchesterdebüt mit der Philharmonie von Ankara, das vom Radio live übertragen wurde. Unter der Leitung von Yvonne Loriot in Paris nahmen sie ihr Studium auf, das sie später an der Musikhochschule mit August Leopolder in Frankfurt fortsetzten. Auf Einladung Rudolf Serkins arbeiteten sie am Curtis Institute of Music in Philadelphia, danach mit Claudio Arrau und Leon Fleisher in New York, wo sie an der Juilliard School bei Adele Marcus und gleichzeitig an der Frankfurter Musikhochschule ihr Konzertexamen mit Auszeichnung ablegten. Als Solistinnen und als Duo gewannen sie zahlreiche internationale Wettbewerbe in Deutschland, Italien und in den USA, so etwa als Duo den ersten Preis beim „UNESCO World Music“-Wettbewerb als Vertreterinnen Deutschlands.

Benefizkonzert zugunsten der EurAsia Heart Foundation und in memoriam Madeline Levis.

Wann:
Dienstag, 28.März 2017, 19.30 Uhr

Wo:
Zürcher Kammerorchester
Tonhalle, Grosser Saal