Bulgarien

Bulgarien 2017-05-19T08:24:21+00:00

Bulgarien

img_1730-3937a3f14ec3c62g55e5730f515adcd0

Die „St. Marina“ Universitätsklinik in Varna, Bulgarien, unterhält seit langem verschiedene Kooperationen mit Kliniken der Schweiz, so dem Inselspital Bern im Bereich der Nierentransplantation, dem Kantonsspital St. Gallen oder dem Universitätsspital Zürich im Bereich der pulmonalen Hypertonie.

In der Herzchirurgie hat sich eine Kooperation mit Prof. Dr. med. Plamen Panayotov, Direktor und Chefarzt des Departements für Herzchirurgie, etabliert und zwar in mehreren Bereichen.Der „Myokardprotektion“, der Prophylaxe perioperativer neurologischer Komplikationen“.

Daneben erstreckt sich die Kooperation auf schwierigere und seltener durchzuführende Operationen wie z.B auf die operative Behandlung der extremen Variante der hypertroph-obstruktiven Kardiomyopathie oder auf die Chirurgie der absteigenden Hauptschlagader im Brust- und Bauchbereich.

Die Klinik arbeitet mit dem Infektions-/Präventions-/Protokoll, welches oberflächliche und tiefe Wundinfektionen nach medianer Sternotomie faktisch eliminiert (siehe www.eurasiaheart.com unter „Science and Research“).

In einer ersten Analyse von 1800 Patienten konnte die Rate der Wundinfektionen nach medianer Sternotomie von 7% auf 2% gesenkt werden, wobei die tiefen Infektionen mit Beteiligung des Knochens vollständig eliminiert werden konnten. Dies obwohl die Klinik nicht sämtliche Vorgaben des Protokolls übernehmen konnte, da nicht alle Medikamente, respektive Substanzen, welche im Protokoll aufgeführt sind, in Bulgarien verwendet werden dürfen, so z.B. das von uns für die Desinfektion verwendete Chlorhexidin.
Im Rahmen dieser Missionen wurden Vorträge gehalten, Protokolle ausgetauscht und operative Eingriffe durchgeführt. Die Kooperation mit der «St. Marina» Universitätsklinik wird im Bereich schwieriger Herzeingriffe sowie in der Prävention von Wundinfektionen nach medianer Sternotomie fortgeführt. Dabei nimmt die Herzchirurgie an einer laufenden Multizenter-Studie zur Infektionsprävention teil, welche in der Klinik Im Park, am AKH Wien und an verschiedenen Kliniken in Russland durchgeführt wird.

Bis anhin erfolgten zwei Besuche von EurAsia Heart Foundation in Varna sowie ein Gastaufenthalt von Prof. Panayotov in der Klinik Im Park, Zürich.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.