China

Zur riesigen Zahl von Patienten mit nicht behandelten, angeborenen Herzfehlern und rheumatischen Herzklappenfehler kommen jedes Jahr rund 100’000 Kinder mit Herzfehlern und eine unüberschaubare Zahl von Patienten mit neu erworbenen Herzklappenfehlern dazu.

shijiazhuang-april-05-dia-3

Seit dem Jahr 2000 besteht eine kontinuierliche Kooperation mit über 30 Zentren (siehe unten stehende Karte: jedes Herz repräsentiert eine Klinik, welche von EurAsia Heart Foundation visitiert worden ist).

Obwohl es in China mittlerweile viele exzellente Herz-Zentren gibt, wird EurAsia Heart immer wieder angefragt und direkt vom chinesischen Staat unterstützt. Nach wie vor warten Millionen Kinder und Jugendliche auf einen lebensrettenden Eingriff. Für «China State Administration for Foreign Expert Affairs» repräsentiert EurAsia Heart die «European Doctors Group for continued medical Education in China». Da viele chinesische Zentren ein exzellentes Niveau erreicht haben, hat sich die Zusammenarbeit mit EurAsia Heart geändert: Chinesische Zentren arbeiten heute im Bereich «Science and Research» mit EurAsia Heart zusammen.

Unsere chinesischen Partner sind ein Nachweis für die Nachhaltigkeit der Arbeit von EurAsia Heart Foundation. So gehört die Herzchirurgie des Union Hospital in Wuhan – wo im Jahr 2000 die erste Herzoperation im Weiterbildungsstil von EurAsia Heart Foundation stattgefunden hat – inzwischen zu den Top 3 in China. Behandlungsspektrum und Resultate gehören zur internationalen Spitze.