Über uns

Im Einsatz für das menschliche Herz.

Home / Über uns

Seit 2006 unermüdlich im Einsatz für das menschliche Herz

Als Schweizerin und Schweizer profitieren wir täglich von einem der besten Gesundheitswesen. Häufig vergessen wir, dass viele Menschen, vor allem auch viele Kinder, ohne oder mit minimaler medizinischer Unterstützung auskommen müssen. EurAsia Heart Foundation besteht aus einer Gruppe von europäischen Ärzten und Pflegefachleuten, die sich mit Herz- und Kreislauferkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen befassen. Die Ärzte und die Pflegefachleute der Stiftung engagieren sich in kontinuierlicher, weiterbildender Kooperation in Entwicklungs- und Schwellenländern nach dem Prinzip der «Hilfe-zur- Selbsthilfe».

HERZMEDIZIN

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren die Herz-Kreislauferkrankungen weltweit für weniger als 10 % der Todesfälle verantwortlich, gegen Ende bereits für knapp 50 %. Im Bereich der Herzchirurgie, invasiven Kardiologie und der interventionellen Kardiologie ist es zu einer erheblichen Leistungsausweitung gekommen.

ANÄSTHESIE

Erst die Anästhesie macht viele medizinische Eingriffe und Heilungsprozesse möglich. Dank dem hochprofessionellen Team von Anästhesiologen ist unsere Arbeit sicher, schonend und individuell einsetzbar.

INTENSIVMEDIZIN

Auf Intensivstationen werden Patienten aufgenommen, deren Zustand lebensbedrohlich ist, dazu gehören auch Zustände nach umfangreichen, langdauernden und stark eingreifenden Operationen. Ohne Spezialisten mit langjähriger internationaler Erfahrung kommen die Missionen nicht aus.

PRÄVENTION

Massnahmen, die darauf abzielen, Risiken zu verringern oder die schädlichen Folgen von der Krankheit abzuschwächen.

Kliniken auf der ganzen Welt profitieren von der Expertise der unentgeltlich im Einsatz stehenden Spezialisten. Mit Hilfe von Lehre und Training wird diese an einheimisches Personal weitergegeben und ermöglicht damit eine nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe sowie die Stärkung des lokalen Gesundheitssystems.

Eine grosse Anzahl Babies mit angeborenen Herzfehlern stirbt, obwohl sie behandelt werden könnten. Bei Kindern unter 5 Jahren sind nicht-behandelte Herzfehler die Haupttodesursache.

Kooperation vor Ort

Im Einsatz für Menschen

EurAsia Heart Foundation ist keine Organisation, die bei Katastrophen temporär als geschlossenes Team vor Ort arbeitet. Die Ärzte der Stiftung engagieren sich in kontinuierlicher, weiterbildender Kooperation vor Ort und unterstützen ebenso Prävention und Lehre.

EurAsia Heart Foundation stellt keine Mittel zur Finanzierung von «Hardware» – Bausubstanz oder technische Apparaturen – zur Verfügung. Das Ziel der Foundation liegt darin, «Wissen», «Können» und «Skills» in Diagnostik, Therapie und Prävention von Herz- und Kreislauferkrankungen auszutauschen.

Darüber hinaus vermittelt EurAsia Heart Foundation zusätzliches Wissen aus Bereichen, die interdisziplinär in die Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen eng involviert sind, wie z.B. im Bereich von Infektionskrankheiten, Hygiene oder Datensammlung und Datenanalyse.

Die Attraktivität von EurAsia Heart Foundation hat zu einer Flut von Anfragen aus Osteuropa, Asien und Afrika geführt.

"Drei Dinge können auch mit Milliarden nicht gekauft werden: Wissen, praktische Erfahrung und das «wie-man’s-macht»."

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Paul R. Vogt, Initiator und Präsident des Stiftungsrates

Unsere Vorgehensweise

Wissen, Erfahrung und Fertigkeiten direkt in die Zentren vor Ort transferieren – dies ist die effektivste Art der Unterstützung. Das Ziel von EurAsia Heart Foundation ist es, das Fachpersonal vor Ort anzuleiten, zu fördern, zu assistieren und die Anwendung des Erlernten zu überprüfen. Dadurch kommt es zur Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten sowie zur Aneignung von neuem Wissen und Können. Alle Themen, welche für eine verbesserte Behandlung der Patienten relevant sind, werden diskutiert. Die schwierigen Eingriffe vor Ort führen die Experten von EurAsia Heart Foundation – wenn gewünscht oder indiziert – selber durch.

Um die zunehmenden Anfragen zu bewältigen, kooperiert EurAsia Heart Foundation mit weltweit führenden Zentren.

In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt der Arbeit vor allem auf Kardiologie und kardiovaskulärer Chirurgie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In zunehmendem Masse betreffen die Anfragen ausländischer Zentren jedoch auch andere Fachgebiete wie Bauchchirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie oder Onkologie.

EurAsia Heart kooperiert mit weltweit führenden Zentren, um die zunehmenden Anfragen zu bewältigen.

Ziel unserer Kooperationen

Eine Eins-zu-Eins Weiterbildung vor Ort – bei ihnen zu Hause, an ihren Geräten, in ihrer eigenen Klinik.

  • Die Sterblichkeitsrate während der Operation zu reduzieren.

  • Die Komplikationsrate während und nach der Operation zu senken und somit die Anzahl der Patienten mit Folgeschäden zu reduzieren.

  • Das Spektrum von Therapie und Diagnostik zu erweitern, damit mehr Patienten eine ihnen angemessene Behandlung erhalten.

  • Kosteneffizienz in der Behandlung herzkranker Patienten zu demonstrieren.

  • Internationale Kooperationen zu fördern.

  • Forschung und Lehre im Rahmen internationaler Multicenter-Studien zu organisieren und zu leiten und eine den Guidelines entsprechende Durchführung zu garantieren.

Ausbildung vor Ort beruht auf

Vier Bedingungen
«Wissen», «Können» und «Skills»

Bilanz, Erfolgsrechnung und Rechenschaftsablage

Alle Mitglieder des Stiftungsrates arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich für die Stiftung.

Es werden keine Honorare für Operationen vergütet und keine Kompensationen für entstandenen Lohnausfall gezahlt.

Sämtliche Spenden fliessen vollumfänglich in die Projekte der EurAsia Heart Foundation.

Berichte 2019 downloaden

Wir wollen da sein,
wenn ein Herz uns braucht!

EurAsia Heart Foundation ist es wert, unterstützt zu werden!

Erfahren Sie mehr

Unsere Projekte weltweit